Nachtschein

Was ist "Nachtschein"?

Zum Licht eines wolkenlosen Nachthimmels trägt neben Mondlicht, Sternenlicht, Zodiakallicht und Erdlicht der Nachtschein bei. Der Nachtschein entsteht dadurch, daß auch weit nach Sonnenuntergang noch Teile der Hochatmosphäre von der Sonne beleuchtet werden und deren Licht streuen. Alle Lichterscheinungen der Hochatmosphäre, so auch der Nachtschein, sind stark von der Sonnenaktivität abhängig und daher nicht konstant. Der Nachtschein kann also in seiner Intensität schwanken.

Es ist Nacht.

26.09.2009 21:10

Es ist Nacht. Zögerlich tritt sie hinter den Vorhang. Der Raum dahinter ist völlig schwarz. Sie erkennt nicht, wie gross er ist. Ein...

Der Schein des Nachtscheins

06.05.2006 19:21

Der Nachtschein ist nicht, was er scheint. Er scheint in der Nacht aber er scheint auch am Tag, nur scheint er da auf der anderen Seite...

Was ist "Nachtschein"?

30.04.2006 19:06

Zum Licht eines wolkenlosen Nachthimmels trägt neben Mondlicht, Sternenlicht, Zodiakallicht und Erdlicht der Nachtschein bei. Der...

Sie sehen Artikel 6 bis 8 von 8

< zurück

1

2